Die beste Auswärtsmannschaft, aber...

Die beste Auswärtsmannschaft, aber...

1A 23.05.2017

Licht und Schatten: Saisonbilanz des SV Traisa in der Kreisoberliga

Da war zweifellos mehr drin! Das ist das Fazit des SV Traisa nach Abschluss der Saison in der Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau. Zumindest zum zur Teilnahme an der Aufstiegsrelegation berechtigenden zweiten Tabellenplatz fehlen in der Endabrechnung nur einige wenige Zähler. So wird der am letzten Spieltag spielfreie SVT die Runde mit 59 Punkten (17 Siege, acht Remis, sieben Niederlagen) und einem Torverhältnis von 74:51 wohl auf dem vierten Rang beenden. Ein Blick in die Statistik verrät, woran es lag: Traisa war zwar die beste Auswärtsmannschaft der Liga (32 Punkte in der Fremde), am heimischen Roten Berg aber nur Mittelmaß (27 Punkte zu Hause). Drei Niederlagen und sechs Unentschieden vor heimischer Kulisse waren letztlich einfach zu viel, um noch ins Aufstiegsrennen eingreifen zu können. Da half auch die Serie mit fünf Siegen in Folge am Ende der Saison nichts mehr.

Da Traisa auch in dieser Saison nicht vom Verletzungspech verschont blieb, musste Trainer Heß insgesamt 29 Spieler einsetzen. An der Spitze der diesbezüglichen Rangliste steht laut Internet-Portal „fupa“ Torhüter Max Kögler, der in 31 Spielen mit von der Partie war und dabei keine einzige Minute versäumte – ein absoluter Bestwert in der gesamten Liga. Die Statistik im Einzelnen: 1. Max Kögler (2790 Minuten/31 Spiele), 2. Julius Schuster (2611/30), 3. David Kernchen (2552/30), 4. Sahin Aykir (2235/31), 5. Till Dolejski (1994/23), 6. Thimo Heisel (1853/23), 7. Savvas Ioannidis (1763/22), 8. Dani Bulert (1691/20), 9. Tobias Brink (1448/17), 10. Justus Maas (1340/17), 11. Jannik Thellmann 1282/15), 12. Jonny Seiter (1263/17), 13. Patrick Reischmann (1014/18), 14. Julian Conradt (1012/15), 15. Jonas Olbrich (780/12), 16. Tonio Binneberg 749/10), 17. Benny Bittner (744/14), 18. Kamjar Karimi (709/15), 19. Marcel Förster (696/11), 20. Micky Kunz (694/14), 21. Hakan Sahin (542/11), 22. Damiano Gruner (521/8), 23. Sebastian Heß (494/9), 24. Samed Uzun (283/4), 25. Toni Stuckert (234/3), 26. Philipp Krasnopolski (173/3), 27. Jan Kopper (90/1), 28. Tobias Spahn (42/1), 29. Steffen Zöllner (33/1).

Erfolgreichster Torschütze war Flügelflitzer Sahin Aykir (unser Volz-Foto), der 14mal ins Schwarze traf, gefolgt von Justus Maas (13), Patrick Reischmann (7), Micky Kunz (6), Thimo Heisel, Sebastian Heß (je 4), Till Dolejski, Marcel Förster, Julius Schuster (je 3), Tobias Brink, David Kernchen, Philipp Krasnopolski, Jannik Thellmann (je 2), Dani Bulert, Julian Conradt, Jonas Olbrich, Jonny Seiter und Samed Uzun (je 1). Hinzu kommen die drei Tore aus dem kampflosen Sieg gegen Italia Weiterstadt und ein Eigentor des Pfungstädters Bodnar.

Am 20. Juni versammelt Sebastian Heß seine Schützlinge bereits zum ersten Training der neuen Saison am Roten Berg. Höhepunkt der intensiven, nahezu siebenwöchigen Vorbereitungsphase wird Mitte Juli die Teilnahme am hochkarätig besetzten Merck-Cup bei Rot-Weiß Darmstadt sein. Nicht mehr mit von der Partie sein werden dann Dani Bulert (zur SG Modau) und Marcel Förster (FCA Darmstadt). Ein Fragezeichen steht noch hinter der sportlichen Zukunft von Justus Maas, da noch nicht bekannt ist, wo er sein Studium fortsetzen wird. Jannik Thellmann wird – wie schon in der Rückrunde der nun zu Ende gegangenen Saison – aus beruflichen Gründen wohl nur in der 1B-Mannschaft eingesetzt werden können. Neu an Bord sind nach derzeitigem Stand Niklas Faecke (vom FSV Riedrode), Michael Rosanelli (FSV Weiler zum Stein), Timo Hofmann (FC Ober-Ramstadt), Hannes Nickel (Teltower FV) und Moritz Hölzel (SKG Ober-Beerbach). Darüber hinaus hofft man in Traisa natürlich auch, dass die zuletzt lange verletzt pausierenden Damiano Gruner, Jonas Olbrich und Patrick Reischmann endlich wieder in vollem Umfang ins Geschehen eingreifen können. (ek)

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.