Das dicke Ende kam nach

Das dicke Ende kam nach

1A 08.04.2019

Bittere 1:3-Niederlage des SVT in Hahn

Es hatte alles so gut angefangen: Kreisoberligist SV Traisa führte im Auswärtsspiel beim SV Hahn nach einer halben Stunde dank des Treffers von Tobi Brink 1:0, doch das dicke Ende sollte noch kommen! Noch vor der Pause drehte ein Doppelschlag von Hahns Torjäger Burak Bilgin (33. und 41. Minute) die Partie. So weit, so gut.

Auch nach Wiederbeginn aber agierte der SVT durchaus auf Augenhöhe mit dem Favoriten aus dem Pfungstädter Stadtteil. Doch dann begann das aus Traisaer Sicht so bittere Schlussdrittel. Zunächst führte David Kernchens unglückliches Eigentor zum dritten Hahner Treffer und wenig später musste Valentin Rau nach einer gegnerischen Attacke verletzt ausscheiden. Die ärztliche Diagnose am Abend ergab: Schultereckgelenksprengung, lange Zwangspause! Doch damit nicht genug: Eine Minute vor dem Ende leistete sich David Kernchen auf Höhe der Mittellinie ein unnötiges Foul, was der Traisa nicht immer wohlgesonnene Unparteiische mit der roten Karte quittierte (unser dc-Foto). Eine Sperre wird die logische Folge sein.

So blieb das fehlerlose Comeback von Torhüter Max Kögler nach halbjähriger Zwangspause die einzige positive Erkenntnis dieses frustrierenden Nachmittags. Der Vorsprung auf die Gefahrenzone der Tabelle ist nun auf fünf Punkte geschrumpft. Daher gewinnt das Heimspiel gegen Tabellennachbar Rot-Weiß Darmstadt II am kommenden Sonntag (14. April) zusätzliche Bedeutung. (ek)

Für Traisa spielten: Kögler – Hofmann, Thellmann, Dolejski, Kernchen – Brink, Gärtner – Förster (77. Reifegerste), Rau (72. Faecke), Aykir – Heisel.

SV Hahn e.V.

3 : 1

SV 1911 Traisa

Sonntag, 7. April 2019 · 15:00 Uhr

KOL DA/GG · 24. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.